Concerto Trio Berlin
Eckehard Scholl  Klavier
Götz Bernau  Violine
Regine Zimmermann Cello

Das KlavierTrio Scholl Bernau Zimmermann erarbeitete sich ein breites Repertoire. Es stellte in einer Serie alle Schumann-Trios vor, in einer anderen sämtliche Schubert und Dvorak Klaviertrios. Daneben wurden auch Werke unbekannterer Komponisten aufgeführt: Baran (Türkei), Nordgren (Finnland), Gade (Dänemark) oder seltener gespielte Werke wie die von Bloch, Debussy und Pfitzner. In den "Berliner Bilderbogen" spielte das Trio Trios von Metzler, Bruns, Kochan, Taubert und Hopfe.
2001 als Musik am preussischen Hofe Trios von Prinz Louis Ferdinand von Preussen, Friedrich Heinrich Himmel und E.T.A. Hoffmann.


2.10. 03    16 Uhr              FamilienKaffee - Konzert   Meister-Saal Berlin
                                                 Köthener Str.38         am Potsdamer Platz

                                               W. D. Siebert
                                                 Salonmusik aus der Oper "der Untergang der Titanic"
,                                                G. Dreyfus : Kaffeekonzert     /   nicht nur für Große
                                               K.Wüsthoff:  Kuscheltierkonzert / nicht nur für KLEINE
                                                                          Concerto Trio:
                                                 Götz Bernau Violine Regine Zimmermann Cello
                                                                   Eckehard Scholl Klavier

                       Sebastian Fischer Sprecher

            Kaffee,Tee, Schokolade und  Kuchen der 1. Berliner BioLebkuchen   Manufaktur


 

zurück zur Homepage