GOETZ09.JPG

 

Götz Bernau   violin

GÖTZ BERNAU

 

Carl August Pesch

1735-1792

 

Sonate 

für Violine solo

Sonate pour un Violon Seul

 

Herausgegeben von Götz Bernau

MÖSELER  M 20.047

 
 

        In Braunschweig geboren.

Violinstudium in Hannover (v. Stumpff)

        und in Detmold (Max  Strub)

Danach beruflicher Beginn als seinerzeit jüngster Konzertmeister

        in der Bundesrepublik Deutschland.

        1. Konzertmeister in verschiedenen Orchestern, viele Jahre, bis 2004,

        bei den „Berliner Symphonikern“ mit Solistenvertrag,

        zahlreiche Uraufführungen, Erstaufführungen und Wiederaufführungen vergessener Werke,

        Radioproduktionen und CD-Einspielungen.

Daneben internationale Konzertätigkeit in europäischen Ländern, der Türkei und der

        ehem. UDSSR, den USA und in Südamerika.

Jahrelang Leiter der Musikveranstaltungen und Kurse der Kulturtage Pihtipudas in Finnland,

        Gründer des renommierten Klavierquintetts „Pihtipudas Kvintetti“, mit vielen international beachteten

        CD-Einspielungen (u.a. bei Edition Abseits)

Heute freiberuflicher Musiker.

         Lebt in Berlin.

Vielfältige internationale Aktivitäten – seit Jahren regelmäßig in einigen Ländern Südamerikas – als

         als Solist, Kammermusiker und Pädagoge. Duo mit der Pianistin Valentina Diaz-Frenot.

 Für seine außergewöhnlichen Programme, seinen Einsatz für Komponisten anderer Länder,

         sowie für seine vielfältige musikpädagogische Arbeit mit dem

         Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

 

 

 

GÖTZ BERNAUgoetz

 

                                                                                              Born in Braunschweig.

                                                                                             Studies in Hannover (v. Stumpff) and in  Detmold ( Max Strub)

Götz BernauBegin of the professional career as the youngest concertmaster (leader)

        at that time in Germany.

        1.concertmaster of several orchestras, many years of the

         „Berliner Symphoniker“ with solo-contract,

        many premieres, first performances and performing of nearby forgotten

        compositions, radio- and disc recordings.

In edition to that performances in different European countries, in Turkey,

        in the former USSR, in USA and in South America

Many years artistic director of the concerts and the courses for young

        Chamber music players at the „pihtiputaan kulttuuri päivät“ in Finland,

        and formation of the well-known pianoquintet   „Pihtipudas Kvintetti“

        with international recommended discs (e.g. Edition Abseits)

Today freelance musician.

        Living in Berlin.

        Different international activities – since years regularly in several South American

        countries - as a soloist, chamber music player and teacher.

        Duo with the pianist Valentina Diaz-Frenot.

        For his extraordinary programs, furtherance of foreign composers

         and his musical education programs

        decorated with the „Bundesverdienstkreuz“.

 

 




Repertoire mit Orchester

J. S. Bach   Konzerte a, E    „Brandenburgische Konzerte“,   Doppelkonzerte
N. Badinski   Violinkonzert *(1998)
S. Barber   Konzert
B. Bartok   Konzert Nr.1 (op.posth.)
L.v. Beethoven   Konzert D   Romanzen F, G   Tripelkonzert
A. Berg   Konzert   Doppelkonzert
J. Brahms   Doppelkonzert    ***Paraguay 2004
M. Bruch   Konzert d   Konzert g
H. Chemin-Petit   Konzert
E. Chausson   Poeme   
A. Dvorak   Romanze
F. Fraenzel   Konzert (mit Janitscharenmusik) **(1997)
N. W.Gade   Konzert    Konzert***USA(1990)   Konzert *** Finnland (1982)   Capriccio** 
H. Goetz    Konzert G
C. Guarnieri   Konzert Nr.2*(1972)
J. Haydn   Konzert C    Konzert G   Sinfonia Concertante
J. Heinen    Konzertstück *(1970)
H. W. Henze    Konzert Nr.1 1948    "Ariosi"  für Sop., Vln.  und Orchester
H. v. Herzogenberg    Adagio*(2000) **
P. Huber   Konzert ( *(1975)    *** Spanien(1975)   *** Finnland (1985)    ***USA(1987)
J. Joachim   Notturno
H. Jörns    Konzert Nr.1*(1972)    Konzert Nr. 2*(1984)    Konzert Nr.3.* (2002)
D. Kabalewskij   Konzert C
U. Klami    Stücke* (1985)   ***Finnland(1985)
E. Krenek   Konzert  Doppelkonzert für Violine und Klavier**(1981)   Konzert *** USA (1982)
J. Manen    Doppelkonzert für Violine  und Klavier
F. Mendelssohn   Konzert e   Konzert d   Doppelkonzert für Violine und Klavier
W. A. Mozart   Konzerte KV 211, 216, 219   Adagio KV 261   Rondo KV 273  
                         Serenaden mit Violinsolo KV 204, 250 (Haffner)  Sinfonia concertante
U. Meriläinen     Konzert **(1992)
F.  Metzler     Konzert *(2001)  
G. Näther     Konzert *(1995)
P. H. Nordgren    3. Konzert  **(1986)
F. Pätzold    Concertino *(1991)
O. Respighi    Concerto gregoriano   ***Ungarn
W. Riegger   Variationen op.71 **1983
A. Sallinen    Konzert ** (1984)
F. 
Say    Doppelkonzert für Violine und  Klavier*(1991)
W. D. Siebert   Konzert *(2004)
H. Simon   Konzert  ***Niederlande(1988)
L.  Spohr   Konzert a (Gesangsscene)    Konzert  A
L.  Szaran   Concertino** (2003)
W. Thärichen   Konzert  
D. Tschaikowkij   Serenade melancholique         
H. Villa-Lobos   Fantasia /Konzert**(1975)
J. B.Viotti   Konzert a Nr. 22    Doppelkonzert für  Violine und Klavier
A Vivaldi   Konzerte“Vier Jahreszeiten“
S Wüsthoff    Konzert*(1991)
L. Szaran   Concertino** ( 2003)
J. Zenamon    Konzert*(1995)
* = Uraufführung/ premiere        ** = deutsche Erstaufführung/ first performance in Germany    ***= Erstaufführung in .../ first performance in ...

Kammermusik:
Uraufführungen von J. Heinen, H. Rechberger (Solo) O. Kortekangas (Solo), O. Mustonen (Solo),T. Kuula (Klavierquintett) H. Jörns (Solo und Tam Tam), (Klaviertrio), (Klavierquintett),
H. Akdemir (Melodram Violine, Klavier, Solo) , F. Say (Sonate Violine; Klavier) und mehr.
Zahlreiche Erstaufführungen 

Kontakt: Concerto.Berlin.L.Bernau@t-online.de

Torfstr.28   D 13353  Berlin       Tel.+49 30 4544865     Fax  +49 30 45482800                  www.concertoberlin.de
 
 
CD Productions:
"Fruits des Operas"

Opernmelodien in Kompositionen für Violine  Klavier ( mit Eckehard Scholl, Klavier)

Duo
 Dvorak, Gimenéz, Szaran, Schubert und Brahms
mit Valentina Diáz Frenót, Klavier
(zu bestellen bei mailto:Concerto.Berlin.L.Bernau@t-online.de

Einspielungen mit dem pianoquintet pihtipudas kvintetti


 

zurück zur Homepage